Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/rockieswedding

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Einladungskarten für Claudl fertig und wir auch!

Die Gaby hat sich etwas Neues einfallen lassen! Es gibt nun eine Email Adresse rockieswedding@live.at da soll ma alles reinschreiben, dann ist nämlich immer alles aktualisiert und jeder hat auf die Mails Zugriff!

Gehorsam wie ich bin halte ich mich natürlich dran und schreibe ein Email am 23.6.2008 mit der Info, dass die Einladungskarten eingetroffen sind und Frage auch gleich wann ma’s drucken!  Füge auch die genauen Abmessungen bei, damit falls Gaby Zeit hat gleich den bereits vorgeschriebenen Text formatiert! Im guten Glauben, dass sich die Mails auch wer anschaut, war das für mich erledigt!

Falsch gedacht!


Denn am 24.6.2008 um ca. 19:45 läutet das Telefon; die Gaby ruft an, ganz aus dem Häuschen was denn nun mit den Einladungen sei, denn Sie hat nur noch heute Zeit und dann geht sich bis Mitte nächster Woche nix mehr aus!

Daraufhin teile ich ihr mit, dass die Karten bereits seit gestern Nachmittag da sind und ich eigentlich darauf gewartet habe, dass sich jemand mit mir was ausmacht!
Upps Gaby hat die Super neue Idee vergessen die Mails unter rockieswedding@live.at auch abzurufen!
Gut also das ist ja kein Problem, bin ja flexibel, setz mich ins Auto und ab in den 23. Hieb!

Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit der Formatierung (ein Rat an dieser Stelle: nehmt euch nie ein Billett mit einem Ausschnitt!) bis endlich alles in der Relation zur Größe des Einlegeblattes und das Bild in der richtigen Höhe usw. gestimmt hat war es mittlerweile 21:30 Uhr. (Günter hab ich gesagt, ich bin gleich wieder da, denn der Text ist ja schon fertig, das ist ein klax!)
So und nun drucken! Die Gaby hat zwar die super tollsten Drucker in der Arbeit nur leider kennt sie sich halt nicht damit so gut (gar nicht) aus. Nach ca. 60 min, erfolglosem Versuch den Drucker begreiflich zu machen, dass er doch das Format der vorgeschnittenen Einlegeblätter akzeptieren solle, nach Papierstau, Verrenkungen um dieses wieder zu entfernen (mit Pinzette -  ist auch so ein Ding das man wirklich für alles verwenden kann), verbrannten Fingerspitzen, geben  wir dem Willen des Druckers nach und wechseln zu einem anderen Drucker!

Das mit den vorgeschnittenen Einlegeblättern haben wir nun mittlerweile auch adacta gelegt und verwenden einfach einen A4 Karton der eben nach dem Druck noch zugeschnitten werden muss!
Nach nochmaligen Formatierungsproblemchen, das Format der Vorlage nun auf A4 umzustellen, haben wir es endlich geschafft und der Drucker rattert! Einlegeblätter zugeschnitten und fertig!

Muss ich jetzt nur noch morgen, denn mittlerweile ist es 23.15 Uhr und wir sind schon sehr sehr müde, die Einlegeblätter in die Karten hängen und einkuvertieren und am 26.6.2008 der Claudl in die Hand drücken, damit Sie endlich die Einladungen austeilen kann!


So nun ist das 1. Einladungskartenkapitel wirklich abgeschlossen und das zweite folgt demnächst! Denn wir müssen ja noch die Details an die Hochzeitsgäste verschicken!

 

25.6.08 15:53
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung